Prof. Bodo Hombach

Geboren am 19. August 1952 in Mülheim an der Ruhr, verheiratet.

1974-1976   Persönlicher Referent des Vorsitzenden beim DGB-Landesbezirk NRW
1976-1979   Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft Erziehung und  Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
1979-1991  Landesgeschäftsführer der SPD Nordrhein-Westfalen
1990-1999  Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen – Wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion NRW – Vorsitzender des Untersuchungsausschusses
1991-1998  Geschäftsführer der Preussag (Salzgitter) Handel GmbH und Geschäftsführer der Preussag (Salzgitter) International GmbH, Düsseldorf
1998 Minister für Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
1998-1999 Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes
1999-2001  Sonderkoordinator des Stabilitätspakts für Südosteuropa, Brüssel
2002-2012 Geschäftsführer der WAZ-Mediengruppe, Essen
2011-2013 Moderator des Initiativkreises Ruhr (IR), Essen
seit Februar 2011 Lehrbeauftragter am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
seit Juni 2011 Vorstand der Brost-Stiftung
seit Januar 2012 Präsident der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP)
seit Oktober 2012 Lehrbeauftragter an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
November 2014 Ernennung zum Honorarprofessor der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Dezember 2015 Ernennung zum Honorarprofessor „Politik und Kommunikation sozio-ökonomischer Prozesse“ der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im Fachbereich 6, Hennef
Ehrungen/Auszeichnungen
1996 Georg-Schulhoff-Preis für Verdienste um das berufliche Bildungswesen
2002 „Europäischer Stier“ – verliehen durch den Europäischen Steuerzahlerbund (Der Interessenverband würdigte die sparsame und korrekte Mittelverwendung und -ausgabe des durch ihn verantworteten Balkan-Etats)
2006 Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen
2009 Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (Verdienstkreuz 1. Klasse)
2014 Orden Mérite Européen für besondere Verdienste um Europa